Archiv für August 2011

Pädophile Danksagung

Vielen Dank dafür,

dass ihr Lehrer und Erzieher pauschal

unter Pädophilieverdacht stellt,

so dass sich kein Nicht-Pädophiler mehr traut,

uns in diesen Berufen Konkurrenz zu machen.

Keine Angst, wir sind da nicht so schnell von abzuhalten.

Vielen Dank auch dafür,

dass ihr Väter unter Pauschalverdacht stellt,

und damit Familien kaputtmacht,

denn Kinder ohne Väter

brauchen uns besonders.

Keine Angst,

pädophile Väter

verlassen ihre Kinder als letzte.

Vielen Dank auch dafür,

dass ihr die katholische Kirche

mit eurer Hetze kaputtmacht,

denn deren Sexualmoral ist mit unseren Wünschen nicht vereinbar.

Vielen Dank auch dafür,

dass ihr Schulen wie die Odenwaldschule kaputtmacht,

Schulen, in denen Kinder sich wohlfühlen könnten.

Denn mit Kindern, die die Schule hassen,

finden wir leichter eine gemeinsame Sprache.

Und vielen Dank vor allem dafür,

dass ihr jeden Kontakt zwischen Männern und Kindern

unter Pädophilieverdacht stellt.

Denn dies gibt uns Gelegenheit, Kinder zu kontaktieren,

wo immer sie wirklich Hilfe brauchen,

weil kein Nicht-Pädo sich das mehr traut.

Keine Angst, wir lassen uns davon als Allerletzte abschrecken.

Nichts ist so geil wie ganze Kinderbanden,

die keine erwachsenen Freunde haben,

außer uns.

Und bei den Kindern,

die uns heute besuchen,

können wir inzwischen sicher sein,

dass sie Geheimnisse behalten können,

lange bevor wir wirklich illegales machen.

PS: Auch die Kinderpornoindustrie

schließt sich der Danksagung an

insbesondere

für den unermüdlichen Einsatz der Polizei

gegen Raubkopierer und Weiterverbreiter

die uns den Markt kaputtmachen.